Events und Smartphone Video: die perfekte Ergänzung Live Video

Smartphone Live Video

Wer online Aufmerksamkeit erregen will, muss heutzutage beim Marketing auch Videos einsetzen. Denn mit Bewegtbildern kann man innerhalb kürzester Zeit  komplexe Vorgänge erklären und spannend Neuigkeiten verkünden. Zudem haben Smartphone Live Video auf Youtube einen extrem positiven Einfluss auf das Suchmaschinen Ranking.

Live Video mit dem Smartphone

Events und Smartphone Video - Live Video Mit Dem Smartphone

Dabei hast du generell die Möglichkeit entweder ein Video zu drehen, später in Ruhe zu schneiden und einen hochwertigen Film zu produzieren den Du als Live Event ausstrahlst oder du entscheidest dich für einen Live-Stream.

Ein geschnittenes Video ist ein perfekter Imagefilm, den man Kunden und Partnern sowohl offline als auch online präsentieren kann. Ein Livestream dagegen hat den Vorteil, dass er ungefilterte, authentische Bilder liefert. Dies stärkt das Vertrauen und die soziale Akzeptanz von Kunden und Nutzern.

Mit einem Live-Video erreicht man zeitnah weltweit eine große Zuschauerzahl. Wer verhindert ist und nicht an der Veranstaltung teilnehmen kann, kann sie so trotzdem online in Echtzeit verfolgen. Nutzer und Kunden können unmittelbar an Events, Präsentationen und Anwendertreffen teilhaben oder erhalten Informationen zur Produkten und Services.

Beim Livestream ist es wichtig, dass du bestmögliche Qualität bietest. Das Bild sollte nicht verwackelt und der Ton gut ausgepegelt sein. Am besten nutzt du deshalb sowohl ein Stativ als auch ein zusätzliches Mikrofon. Außerdem solltest du unbedingt die Internetverbindung vorab testen, um eine optimale, ruckelfreie Übertragung zu gewährleisten. Gelegentliche Ruckelt machen es authentisch, aber wenn es zu viel ist – was schneller passiert als Du denkst, dann wird der Betrachter „Seekrank“ und er wird den Stream abbrechen. Somit wirst Du diesen und weitere Betrachter verlieren.

Facebook Live

Smartphone Live Video

Indem du auf Facebook den „Live“ – Button drückst kannst du schnell und einfach auf Facebook live streamen. Wenn du die Aufnahme beendest, wird das Video anschließend in der FB-Chronik gespeichert, inklusive aller Kommentare.

Diese Möglichkeit des Livestreams hat zahlreiche Vorteile. So wird dir zum Beispiel die Reichweite des Videos auf dem Bildschirm angezeigt und du kannst Freunde und Fans einladen, dem Stream zu folgen. Da auch Kommentare gespeichert werden, kannst du später genau nachvollziehen, was die Nutzer geschrieben haben und erhältst somit wertvolles Feedback.

Facebook Live lässt sich beispielsweise gut einsetzen, um ein Produkt oder einen Service zu erklären oder einen Blick hinter die Kulissen zu wagen. Auch kurze Interviews lassen sich damit realisieren.

Der Nachteil bei diesem Livestream ist, dass das Gezeigte ungefiltert und ungeschnitten veröffentlicht wird. Außerdem brauchst du ein mobiles Gerät, das Facebook Live ermöglicht sowie eine schnelle Internetverbindung. Das Video ist dann zudem an Facebook gebunden und kann nicht in die eigene Seite oder auf den eigenen Youtube-Kanal ausgestrahlt werden.

Deshalb muss ein Livevideo über Facebook gut geplant werden. Mache dich mit der Technik vertraut und überlege dir ein gutes Konzept. Nur qualitativ hochwertige Aufnahmen können existierende und potenzielle Kunden und Fans ansprechen. Überlege dir auch genau, WAS du filmen möchtest. Nur wenn das Gezeigte informativ und/oder unterhaltsam ist, hat es einen Mehrwert für die Zuschauer.

SlingStudio

Smartphone Live Video

Das Unternehmen Sling Media geht nun noch einen Schritt weiter: Es hat mit SlingStudio die erste kabellose Plattform entwickelt, über die man Aufnahmen mehrerer Kameras überwachen, aufnehmen und bearbeiten und live HD-Videos streamen kann.

Laut Hersteller soll SlingStudio den gesamten Prozess vereinfachen – von der Aufnahme bis zur Nachbearbeitung. Bis zu zehn Videoquellen können über ein eigenes privates WLAN-Netz drahtlos mit SlingStudio verbunden werden, egal ob Spiegelreflexkameras, Camcorder, Smartphones oder Computer. Diese können sich in bis zu 90 Meter Entfernung befinden. Alternativ können Geräte auch über Kabel angeschlossen werden.

Für die Videoproduktion wird die App SlingStudio Console für das iPad benötigt, damit du die Aufnahmen überwachen und aus bis zu vier Quellen gleichzeitig ein Video erstellen kannst. Mit der App kannst du Übergänge gestalten, die Tonspur bearbeiten und Text über die Aufnahmen legen – alles in Echtzeit während des Livestreams und während das Video auf einer Speicherkarte oder Festplatte gespeichert wird.

Smartphone Live Video

Live Video beeinflusst SEO und gibt extra Google Juice

Für die Nachbearbeitung kannst du das gesamte Projekt auf den Computer übertragen und es in Bearbeitungsprogramme wie Adobe Premiere Pro oder Apples Final Cut Pro importieren. Im Gegensatz zu Facebook Video kannst Du diese Filme dort ausstrahlen wo Du willst. Auf Deiner Webseite oder auf Youtube. Apropos Youtube, Youtube liebt Smartphone Live Video und lässt Dich dies spüren in dem Live Videos optimaler bei Google Ranken und daher Deine Suchmaschinen Indexierung maßgebend positiv beeinflussen. Youtube-Experten wie Bill Cousin schwören auf dies so sehr, dass Sie auch vorgefertigte Videos oft als Live Event ausstrahlen um die Indexierung positiv zu beeinflussen.

Video-Content wird in den nächsten Jahren noch mehr an Bedeutung gewinnen. Und jedes Unternehmen muss sich überlegen, wie es Bewegtbilder kreativ und innovativ einsetzen kann, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Setzt du bereits Live-Videos im Marketing ein? Was ist deine Strategie?

Save

Save

Save

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.